Studienablauf

Modulplan Aufbaustudium

Zur Info:

Der Modulplan der Vertiefungsrichtung "Baubetriebslehre/Recht" ist nahezu Deckungsgleich mit dem Modulplan der Vertiefungsrichtung "allgemeine Betriebswirtschaftslehre". Sie unterscheiden sich lediglich in den SBWL-Vertiefungsfächern. Kapazitätsbedingt können auch Änderungen in der Modulkombination vorgenommen werden.

Pflichtmodule

Modulname Leistungspunkte Wochenenden
1. Finanzbuchführung 6 2
2. Kosten- und Leistungsrechnung 6 2
3. Investition und Finanzierung 6 2
4. Grundlagen des Privatrechts 6 2

Summe: 24 Leistungspunkte

Wahlpflichtmodule ABWL

Modulname Leistungspunkte Wochenenden
1. Marketingmanagement - Grundlagen 6 2
2. Betriebliche Steuern 6 2
3. Produktion und Beschaffung 6 2

Summe: 18 Leistungspunkte

Wahlpflichtmodule AVWL

Modulname Leistungspunkte Wochenenden
1. Mikroökonomische Theorie 6 2
2. Allgemeine Wirtschaftspolitik 6 1

Summe: 12 Leistungspunkte

Wahlpflichtmodule SBWL

Vertiefung Baubetriebslehre/Recht
Modulname Leistungspunkte Wochenenden
1. Grundlagen Bau- und Infrastrukturmanagement 6 2
2. Privates Baurecht und Temporärgesellschaften 3 1
3. Projektmanagement im Bauwesen und Betrieb 3 1
4. Entwicklung und Finanzierung von Großprojekten 6 2
Vertiefung allgemeine Betriebswirtschaftslehre
Modulname Leistungspunkte Wochenenden
1. Supply Chain Management 6 2
2. Brand Management 6 2
3.  Marketing Intelligence 6 2

Summe: 18 Leistungspunkte

Freie Wahlmodule

Modulname Leistungspunkte Wochenenden
1. Öffentliches Bau- und Planungsrecht 6 1
2. Öffentliches Recht 6 1
3. Gesellschaftsrecht 6 1,5
4. Handelsrecht 6 1,5
5. Arbeitsrecht 6 2

Summe: 28 Leistungspunkte


Gesamtsumme: 102 Leistungspunkte

Das Studium ist modular aufgebaut. Als Pflichtmodule sind Finanzbuchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung und die Grundlagen des Privatrechts zu absolvieren. Oligatorisch sind zudem Wahlpflichtmodule aus den Bereichen allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Allgemeine Volkswirtschaftslehre. Im Rahmen der speziellen Wahlpflichtmodule besteht ein breites Angebot an Modulen, die entweder zur Gestaltung einer generalistischen Ausbildung, aber auch zur gezielten Schwerpunktsetzung kombiniert werden können.

Kontakt

Sie haben Fragen? Gerne helfen wir Ihnen.

Kontakt

BiW Bildungswerk BAU
Hessen-Thüringen e.V.

EBL Frankfurt
Am Poloplatz 4
60528 Frankfurt a. M.

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Joachim Buhro
Tel. (069) 669006-0
buhro@biw-bau.de

Logo BiW Bau Logo BiW Bau

Technische Universität
Bergakademie Freiberg

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften insb. internationale Ressourcenwirtschaft
Schloßplatz 1
09596 Freiberg

Ansprechpartner
Prof. Dr. Dieter Jacob
Tel. (03731) 39-4081
awi@bwl.tu-freiberg.de

Logo TU Freiberg Logo TU Freiberg